Textversion

Die Cafeteria


In der Cafeteria haben die Kinder während der gesamten Freispielzeit die Möglichkeit, zu frühstücken oder am Nachmittag zu vespern. Sie können sich überlegen wann und mit wem sie frühstücken gehen möchten. Um die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern, ist jedes Kind für seinen „Frühstücksplatz“ selbst verantwortlich. Das bedeutet, jedes Kind holt sich seine Tasse, seinen Teller oder ein Schälchen und sortiert dieses nach dem Essen in die entsprechenden Körbe auf dem Teewagen wieder ein.
Da wir auf gesunde Ernährung achten ist es uns wichtig, dass die Kinder z.B. kein Nutellabrot, Pudding oder ähnliches als Frühstück mit in den Kindergarten bringen. In Angeboten zum lebenspraktischen Bereich werden den Kindern die gesunde Ernährung und dessen Zubereitung nahe gebracht. Beim Zubereiten der Speisen haben die Kinder viel Spaß und Freude.