Textversion

Spiele





Kleine freche Spinne

Oben auf der Regenrinne,
sitzt die kleine freche Spinne.
Hi, hi, hi so lacht sie munter,
und lässt sich gleich zur Hand herunter.
Krabbelt hin und krabbelt her,
krabbeln, das ist gar nicht schwer!
Die kleine freche Spinne,
zieht sich hoch zur Regenrinne.
Oben auf der Regenrinne,
sitzt die kleine freche Spinne.
Oh, la, la, was seh ich da?
Die 2. Hand ist auch noch da!
Hi, hi, hi so lacht sie munter,
und lässt sich gleich zur Hand herunter.
Krabbelt hin und krabbelt her,
krabbeln, das ist gar nicht schwer!
Die kleine freche Spinne,
zieht sich hoch zur Regenrinne.
Hier ist sie zu Haus
und ruht sich endlich aus.
(Das Fingerspiel kann zu zweit gespielt werden. Die Hand eines Kindes ist die Spinne und die Schulter eines anderen Kindes die Regenrinne. Von dort klettert die Spinne nacheinander zu den beiden Händen.)





Farbstudie Quadrate

gemalt von Wassily Kandinsky
(aus: KUNST - Ein Mitmachbuch für Kinder)
Material:
Großes festes Papierblatt (A3)
Aquarellfarben
Pastellkreiden oder Wachsmalstifte

1. Falze das Papier in drei gleich große Teile. Falte es wieder auseinander.
2. Falze dann das Papier einmal der Länge nach und wieder auseinander. So entstehen sechs Quadrate.
3. Male in jedes Quadrat mit Pastellkreiden oder Wachsmalstifte bunte Ringe. Lasse zwische ihnen Platz.
4. Male mit Aquarellfarben darüber. Nimm für jedes Quadrat eine andere Farbe. Achte darauf, wie die Farben nebeneinander wirken.





Buchstaben aus Quark-Öl-Teig

Buchstaben begegnen Kindern überall im Alltag – in Büchern, auf Schildern usw. Die ersten Buchstaben, wie z.B. des eigenen Namens interessieren die Kinder stark. Beim Buchstaben backen können sie diese spielerisch erlernen. Buchstaben werden erkannt, nachgeformt und auch die Feinmotorik wird gefördert.
Eine Alternative zum Buchstaben backen ist, die Buchstaben aus Knete zu formen.
Viel Spaß!
Frauke

(aus: Projekt frühes lernen, lesen und erzählen)

Wir backen Buchstaben aus Quark-Ölteig
150 g Quark
6 EL Öl
6 EL Milch
75 g Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 Backpulver

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Möglichst zügig zu kleinen Rollen formen und daraus Buchstaben herstellen.
Bei 180 Grad etwa 10 Minuten goldbraun backen.





Erbsen hüpfen

(aus: Die Experimente-Werkstatt / 50 verblüffende Versuche)

Du brauchst:
getrocknete Erbsen
ein Wasserglas
einen Teller

Fülle das Glas mit Trockenerbsen und gieße Wasser hinein. Dann stellst du das Glas auf einen Teller und wartest ab.

Was passiert?
Die Erbsen saugen sich mit Wasser voll und quellen auf. Dadurch passen sie nicht mehr alle ins Glas und hüpfen auf den Teller.